(C) PMC Saar 2002 - 2019   Disclaimer / Impressum / Datenschutzbestimmungen
PMC Saar e.V. Das Treffen vom Februar 2019
Das erste Modell im Februar stammt Von Carsten Peter. Carsten hat uns einen Tie Fighter aus dem Star Wars Universum mit gebracht. Der Bausatz ist in 1:72 von Bandai und stellt einen Tie Fighter der First Order aus Star Wars VII und VIII dar. Für die Kollektoren hat Carsten Ätzteile von Greenstrawberry genutzt. Insgesamt lief der Bau ohne Probleme ab.
Das nächste Modell stammt von Axel Theis. Axel hat uns die neue North American B-25 C/D Mitchell mit gebracht. Der Bausatz ist von Airfix und in Axels bevorzugtem Maßstab 1:72. Axel musste viel am Bausatz überarbeiten, da er sehr schlecht ist. Gebaut hat Axel eine englische Mitchell mit Decals von Xtra Decal.
Das dritte Modell stammt von Uwe Will. Uwe hat einen Mercedes - Benz Wrecker Truck von Italerie in 1:24 mit dabei. Der Bausatz hat einen komplette Inneneinrichtung, sowie einen Motor. Auch der Kran ist beweglich gestaltbar. Lackiert wurde der Wrecker mit Farben von Tamiya aus der Sprühdose.
Den Abschluss bildete Andreas Kadzioch. Andreas hat uns eine Heinkel 70 F-2. Der Bausatz ist von Revell und im Maßstab 1:72. Bei der Lackierung hatte Andreas einen Fehler gemacht und somit die Basis für eine Wintertarnung geschaffen, die er erfolgreich umgesetzt hat. Sein zweites Modell ist der Papierpanzer Löwe. Der Bausatz ist von Amusing Hobby und im Maßstab 1:35. Andreas hat den Löwe spekulativ lackiert und mit einer Friulkette versehen. Den Abschluss seiner Modelle bildet ein Diorama mit einem Jagdpanzer IV, ebenfalls in 1:35. Der Bausatz stammt von Tamiya, die Szene selbst spielt in den Ardennen. Andreas nutzte das Diorama um neue Techniken zu probieren.
Modelle der Treffen Modelle der Treffen