Home Modelle der Treffen Wir über uns Anfahrt zu uns Termine Unsere Ausstellung Original & Modell
(C) PMC Saar 2017   Disclaimer / Impressum
PMC Saar e.V. Das Treffen vom Dezember 2013
Das erste Modell an unserem Dezembertreffen, stammt von Andreas Weyrich. Andreas hat mit diesem Modell seinen bevorzugten Maßstab verlassen und feierte zugleich eine Premiere: Seine erste BF-109. Das Modell stammt aus dem Hause Revell und ist die neue BF-109 G6 in 1:32. Das Modell ließ sich sehr gut bauen, wurde aber zusätzlich im Cockpit durch Resinteile ergänzt. Weiterhin wurden während des Baus einige Teile durch Bauteile von Hasegawa ersetzt. Lackiert wurde das Modell mit Farben von Gunze, die Decals stammen aus dem Bausatz. Das zweite Modell von Andreas ist ebenfalls nicht in seinem bevorzugten Maßstab. Dabei handelt es sich um die F/A-18E von Revell in 1:144. Die Details des Modells sind sehr gut. Das Modell begeistert regelrecht durch Passung und Qualität. Zusätzlich wurde das Modell im Cockpit durch Eigenbauten verfeinert.
Das nächste Modell stammt aus der "Schmiede" von Thomas Moll. Bei dem Modell handelt es sich um die P-38L Pathfinder aus dem Hause Hobby Craft im Maßstab 1:72. Weiterhin wurde ein Umbausatz von DB-Production mit verbaut. Dadurch entstand eine Menge Arbeit, die es zu bewältigen galt. Lackiert wurde die P-38 mit Farben von ALCLAD.
Die letzten beide Modelle stammen Uwe Will. Bei dem ersten Modell handelt es sich um den BTR-70 von Dragon. Das Modell ist im Maßstab 1:35. Die Qualität des Bausatzes ist gut. Uwe hat bei dem Modell die Achsen so eingebaut, dass sie eingelenkt dargestellt wurden. Lackiert wurde das Modell mit dem Pinsel. Das zweite Modell ist die H1818 Corporal Missile und der dazugehörige Transporter. Das Modell stammt aus dem Hause Revell und ist im Maßstab 1:40 gehalten. Der Transporter stammt aus den 1950ern bis 1960ern. Lackiert wurde das Modell mit dem Pinsel.