(C) PMC Saar 2002 - 2020   Disclaimer / Impressum / Datenschutzbestimmungen
PMC Saar e.V. Das Treffen vom Februar 2020
Den Februar eröffnet Matthias Becker mit seiner Mirage III EE. Der Bausatz stammt von Kindetic und ist in Matthias bevorzugtem Maßstab 1:48.  Die Qualität des Bausatzes lässt zu wünschen übrig; die Passung ist sehr schlecht. Das Cockpit und die Schubdüse wurden noch mit Zubehör aufgewertet; die Oberfläche überarbeitet. Die Decals stammen von Cartograf und stellen eine spanische Mirage III EE dar. Lackiert hat Matthias die Mirage mit Farben von Gunze.
Das zweite Modell ist eine Lockheed U-2C von Airfix. gebaut wurde das Modell von Axel THeis im Maßstab 1:72. Axel hat das komplette Modell überarbeitet. So wurde die U-2 nachgravaiert, das Fahrwerk komplett überarbeitet und nachdetailiert und das Cockpit komplett neu aufgebaut. Leider sieht man, gerade vom Cockpit, später nicht mehr sehr viel. Die Decals stammen von Microscale.
Den Abschluss bildete Thomas Moll. Thomas hatte uns seine Pilatus U-28A mit gebracht. Die U-28 basiert auf der Pilatus PC-12A und wurde für die amerikanische Luftwaffe umgebaut. Das Modell stammt von Amodel und ist in 1:72. Die Qualität der Bauteile ist eine Katastrophe. Lackiert wurde die U-28A mit Farben von Xtra Color.
Modelle der Treffen Modelle der Treffen